Prosa

Pete Guy Spencers erste Prosatexte entstanden - wie wohl so oft - im Zusammenhang mit der Schule. Als diese sich mehr und mehr von äußeren Vorgaben entfernten und Ausdruck innerer Notwendigkeiten wurden, begann PGS sich als Schriftsteller zu sehen.

Von zahlreichen Entwürfen und Romananfängen, Tagebüchern, Traumtranskripten, Krimis, Fantasy- und Liebesgeschichten führte der Weg zur Kurzprosa, Schwerpunkt Märchen.

Hier findet sich eine willkürliche Auswahl von Prosatexten, die sich ständig verändern wird. Dem Non-profit-Gedanken folgend dürfen alle Texte mit Hinweis auf ihren Ursprung libefer.com bzw. auf ihren Urheber Pete Guy Spencer heruntergeladen, gepostet, ausgedruckt, privat wie öffentlich, aber nicht kommerziell genutzt werden.